Unsere mehr als 75-jährige Geschichte

Unsere Chronik

  • 1947
    Gründung der Bäckerei Bergamin in der Tgeasa Viglia an der Hauptstrasse, gegenüber dem heutigen "Pura Center", mit einem Mitarbeiter. Leider sind alle Bilder aus dieser Epoche im Laufe der Zeit verloren gegangen.
  • 1962
    Eröffnung des Café Aurora, Bäckerei – Konditorei – Confiserie, an der Voa Sporz 1. Es gab am Anfang noch keinen Alkoholausschank. Den Gästen standen 75 Sitzplätze zur Verfügung. Auf der grossen Terrasse fanden bis zu 90 Gäste einen herrlichen Aussichtsplatz auf der sonnigen Lenzerheide.
  • 1966
    Der kleine Rat des Kantons Graubünden erteilt die Bewilligung zum Ausschank von alkoholischen Getränken.
  • 1968
    Erweiterungsbau und Überdachung der nördlichen Terrasse mit
    125 Sitzplätzen innen und 65 Sitzplätzen aussen. Bereits 1968 kümmerten sich schon 20 Mitarbeiter um das Wohlbefinden unserer Gäste.
  • 1974/75
    1974 wurde die Bäckerei mit Mehlsilos erweitert. 1975 kam dann der Umbau der Konditorei. Die Fensterfront wird unter die Terrasse gesetzt. 1975 arbeiteten bereits 27 Mitarbeiter im Betrieb.
  • 1996/1997
    1997 feierten wir unser 50-jähriges Jubiläum. Das Unternehmen zählte in den späten 90-igern bis zu 44 Teil- und Vollzeitmitarbeiter.
  • 2006
    Umbau von Laden, Café und der Küche
  • 2014
    Das komplette Haus wird wärmetechnisch saniert.